Arndt Sellentin



  • seit 2012: Entwicklung und Design des Luminasphere Leuchtensystems


  • seit 2005: Firmenunabhängige Entwicklung und Produktion von Leuchten

  • 2004-10: Studiomember und Mitarbeiter im Studio des Künstlers Olafur Eliasson
     
  • seit 2003: Leiter der Beleuchtung/Lichtdesigner beim Opernfestival Gut Immling
     
  • 2002-03: Leiter der Beleuchtung/Technischer Direktor am Sorbischen Nationalensemble
     
  • 1999-2021: Geschäftsführender Gesellschafter der Firma PND/Production, Engineering and Design
     
  • 1998: Staatliche Anerkennung als Beleuchtungsmeister
     
  • seit 1997: Selbständig tätig als Lichtdesigner, Operator, Bühnenbildner, Projektleiter und Konstrukteur
     
  • seit 1997: Technische Leitung Kurt Weill Fest Dessau 
     
  • 1997: Abschluss Studium Theater- und Veranstaltungstechnik an der Technischen Fachhochschule Berlin
     
  • 1994-95: Studium Lighting Design and Theatre Production an der City University of New York/USA
     
  • 1990-91: Ausbildung Industriemechaniker

  • Mini Klavier fused1
  • Lu2mBuch
  • bearbFusilow7
  • Det4_edited-1


Zum Seitenanfang 

Anrufen
Email